ANDEREN VON HIV ERZÄHLEN

Schwerpunkt: HIV & Psyche
05.09.2012

Seit zwei Jahren weiß ich, dass ich positiv bin. Bisher habe ich nur meinem besten Freund davon erzählt. Ich will auf keinen Fall, dass meine Infektion im Freundeskreis oder am Arbeitsplatz bekannt wird, weil ich befürchte, dass dann keiner mehr etwas mit mir zu tun haben will. Das hat aber dazu geführt, dass ich mich immer mehr zurück ziehe und kaum noch unter Menschen gehe. Ich sitze viel allein zuhause und grüble vor mich hin. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass es so nicht weitergehen kann. Ich habe aber keine Ahnung, wie ich damit weiter umgehen soll.

Dr. med. Steffen Heger
Antwort des Experten Dr. med. Steffen Heger

Nach der Diagnose einer HIV-Infektion machen viele Menschen einen ähnlichen seelischen Prozess durch wie im Rahmen des Coming Out. Sie spüren eine Angst vor Ablehnung und Zurückweisung und versuchen deshalb zunächst einmal, alles möglichst mit sich allein auszumachen. Am Anfang mag ein vorübergehender Rückzug für den einen oder anderen der passende Weg sein; da ist jeder Mensch anders. Sie beschreiben jetzt aber, dass Sie sich zunehmend einsam und isoliert fühlen und auch darunter leiden. Natürlich sollte man sich gut überlegen, wen man ins Vertrauen zieht. Aber auf Dauer ist die Unterstützung durch andere Menschen doch in den meisten Fällen eine große Hilfe. Es kann – wiederum ähnlich wie beim Coming Out – eine enorme Befreiung sein, wenn es endlich möglich wird, bestimmte Personen ins Vertrauen zu ziehen und Kontakt zu Menschen herzustellen, die in einer vergleichbaren Lage sind. Vielleicht könnte es für Sie eine Möglichkeit sein, sich an Ihre örtliche AIDS-Hilfe zu wenden und dort nach einer Positivengruppe zu fragen. Dort wird Vertraulichkeit vereinbart, schließlich haben alle Teilnehmer der Gruppe ein Interesse daran, dass nichts aus den Gruppengesprächen nach draußen getragen wird. Manchmal kann auch eine Psychotherapie helfen, zu mehr Selbstannahme und zu einem individuell passenden Weg des Umgangs mit der Infektion zu finden. Günstig ist, wenn der Therapeut mit der Thematik vertraut ist.

> ANDEREN VON HIV ERZÄHLEN