ANGST VOR ANSTECKUNG NACH RISIKOKONTAKT

Schwerpunkt: HIV & Männer, HIV Allgemein
05.09.2014

Guten Tag, ich hatte vor sechs Tagen Sex mit einer Unbekannten nach einer Diskonacht. Ich habe sie lange oral befriedigt, jedoch keine offenen Wunden bei ihr bemerkt. Dann hatte ich geschützten Vaginalsex, bei dem jedoch das Kondom kaputt ging. Ich habe es aber sofort bemerkt und hatte nicht einmal zehn Sekudnen ungeschützten Sex. Am sechsten Tag nach dem Risikokontakt habe ich nun Halsschmerzen und fühle mich schlapp. Es fühlt sich an, als ob ich krank werde. Ich werde bald einen Test durchführen, ich denke jedoch oft darüber nach, ob ich HIV positiv sein könnte oder nicht. Meine Frage an sie ist, ob es überhaupt wahrscheinlich ist, dass ich mich angesteckt habe und wie hoch die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung wäre, wenn die Frau HIV positiv war. Vielen Dank für ihre Einschätzung, Mit freundlichen Grüßen, Kevin

Dr. med. Tobias Glaunsinger
Antwort des Experten Dr. med. Tobias Glaunsinger

Hallo Kevin,

die HIV-Infektion wird prinzipiell vorwiegend auf sexuellem Weg übertragen. Jedoch handelt es sich um eine relativ schwer übertragbare Infektionen. Das heißt, das Virus ist nicht sehr ansteckend. Man geht davon aus, dass das Risiko, dass sich einen Mann bei einem ungeschützten vaginalen Sexualkontakt mit einer HIV-infizierten Frau an dem Virus ansteckt, bei wahrscheinlich unter 1% pro Kontakt, höchstwahrscheinlich unter 5% pro Kontakt liegt. Die Wahrscheinlichkeit hängt von vielen Faktoren ab.

Halsschmerzen eine Woche nach einem solchen “Risikokontakt” können eine Vielzahl von Ursachen haben. Sehr viel wahrscheinlicher ist, dass es sich um einen harmlosen Erkältungsinfekt handelt. Die Symptome einer akuten HIV-Infektion treten zudem meist erst nach 2-3 Wochen auf. Dennoch: Im Zweifelsfall wird erst ein HIV-Test Sicherheit bringen. Dieser ist nach 4 Wochen bereits sehr sinnvoll durchzuführen, nach 12 Wochen kann dem Ergebnis zu nahezu 100% vertraut werden.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. med Tobias Glaunsinger
Facharzt für Allgemeinmedizin und Infektiologie
im Auftrag der Janssen-Cilag GmbH

> ANGST VOR ANSTECKUNG NACH RISIKOKONTAKT