ANSTECKUNGSRISIKO NACH SEX MIT EINER PROSTITUIERTEN

Schwerpunkt: HIV & Männer, HIV Allgemein
17.03.2017

Hallo, und zwar war ich vor ungefähr einem Jahr bei einer Prostituierten. Größter Fehler meines Lebens, werde ich nie wieder machen. Also ich benutzte ein Kondom. Ich berührte sie während des Akts nur 1 mal. Nachdem wir fertig waren, sah ich mein Sperma im Kondom, also dachte ich, alles sei richtig abgelaufen. Danach berührte ich meine Eichel und sie war trocken. Zu hause angekommen habe ich meinen Penis gewaschen. Ein paar Tage später bekam ich einen gelblichen Zungenbelag und meine Eichel war angeschwollen. Ich ging ungefähr 2 Monate später zum Arzt, der meinte nur harmloser Pilz. Der Belag blieb aber, also zeigte ich es ihm nochmal und er meinte, es ist nur ein weißer Zungenbelag. Die Eichel war noch immer rötlich und angeschwollen, also ging ich zum Urologen, der meinte, er sähe nichts falsches daran. Jetzt ist meine Eichel ungefähr 1 Jahr so. Ich habe Angst, dass ich mich mit HIV oder Syphilis angesteckt haben könnte. Ich weiß, ich hatte keine typischen HIV Symptome. Bei Syphilis weiß ich, dass die Eintrittspforte "rötlich wird" und meiner Eichel ist es passiert, obwohl ich ein Kondom benutzt hab. Wie sehen Sie das, glauben Sie, dass ich mich infiziert haben könnte?

Dr. med. Tobias Glaunsinger
Antwort des Experten Dr. med. Tobias Glaunsinger

Sehr geehrter Fragender, 

es ist sehr unwahrscheinlich, dass Sie sich bei der Benutzung eines Kondoms mit HIV angesteckt haben. Zudem ist es viel seltener als oft befürchtet, auf eine HIV-infizierte Prostituierte zu treffen (siehe meine diversen anderen Antworten hier im Forum). Die von Ihnen geschilderten Symptome könne eine Vielzahl anderer Ursachen haben. Dennoch: Um sicher zu gehen – und um Ihre Angst zu beruhigen – empfehle ich Ihnen einen HIV-Antikörper-Antigentest und einen Syphilis-Test. Beide können Sie bei Ihrem Hausarzt oder bei einer AIDS-Hilfe-Einrichtung, oft auch in Gesundheitsämtern an Ihrem Wohnort durchführen lassen.   

Mit freundlichen Grüßen 

Dr. med Tobias Glaunsinger

> ANSTECKUNGSRISIKO NACH SEX MIT EINER PROSTITUIERTEN