ANTIRETROVIRALE THERAPIE MIT HIV

Schwerpunkt: HIV & Männer, HIV Allgemein
11.04.2013

Hallo, vor vier Wochen habe ich mich bei einem blöden Zwischenfall infiziert. Das positive PCR-Ergebnis liegt bereits vor. Sollte ich mit der ART (antiretrovirale Therapie) gleich beginnnen oder noch warten?

Dr. med. Tobias Glaunsinger
Antwort des Experten Dr. med. Tobias Glaunsinger

Sehr geehrte(r) Fragende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage über die Internetplattform www.my-micromacro.net.

die Frage, wann eine HIV-Therapie begonnen werden sollte, wird intensiv diskutiert. Einige Experten sind der Meinung, dass man jede HIV-Infektion behandeln sollte. In den amerikanischen Therapieempfehlungen ist dies auch offiziell der Ratschlag.
In Europa ist man diesbezüglich seitens der Expertenempfehlungen zurückhaltender. In den europäischen und deutschen Therapieleitlinien wird eine Therapie dann empfohlen, wenn im Rahmen einer chronischen, länger al 6 Monate andauernden HIV-Infektion entweder eine klar auf HIV zurückzuführende klinische Symptomatik, also HIV-bedingte Beschwerden, vorliegen oder die Helferzellen wiederholt unter 350/µl gemessen werden.
Ob man eine ganz frische Infektion – wie diese offensichtlich bei Ihnen vorliegt – behandeln sollte, ist ebenso umstritten. Hier gibt es keine klaren Antworten. Im allgemeinen wird eine Therapie jedoch nicht dringend empfohlen. Man kann - aus heutiger Sicht - durchaus zunächst kontrollierend abwarten. Behandelt werden sollte auch in dieser Situation in jedem Falle, wenn die klinischen Beschwerden der akuten HIV-Infektion extrem ausgeprägt sind oder sehr lange anhalten.

In keinem Fall kann ich Ihnen hier - ohne Sie oder ihre Beschwerden zu kennen - eine konkrete Empfehlung geben. Mit den obigen Sätzen wollte ich Ihnen andeuten, dass Ihre Frage nicht eindeutig mit Ja oder Nein beantwortet werden kann. Es handelt sich in jedem Fall um eine sehr individuelle Entscheidung, die Sie unbedingt nach einer Diskussion mit ihrem behandelnden Arzt fällen sollten.

Ich freue mich, wenn ich Ihnen weitergeholfen habe.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. med Tobias Glaunsinger
Facharzt für Allgemeinmedizin und Infektiologie
im Auftrag der Janssen-Cilag GmbH

> ANTIRETROVIRALE THERAPIE MIT HIV