ERSTE SYMPTOME HIV

Schwerpunkt: HIV & Männer, HIV Allgemein
26.03.2013

Wie schnell nach einer Ansteckung können erste Anzeichen auftreten? Habe meiner Meinung nach erste Anzeichen nach sechs Tagen, kann das sein?

Dr. med. Tobias Glaunsinger
Antwort des Experten Dr. med. Tobias Glaunsinger

Sehr geehrte(r) „Charly“ ,

vielen Dank für Ihre Anfrage über die Internetplattform www.my-micromacro.net

Die meisten Menschen, die sich mit HIV anstecken, entwickeln innerhalb 1-3 Wochen nach der Ansteckung ein "grippeartiges" Krankheitsbild mit Halsschmerzen, Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen, Nachtschweiß, oft auch einem Hautausschlag. Diese Beschwerden müssen nicht alle auftreten. Das Spektrum der möglichen Beschwerden ist sehr breit, von etwas Fieber über 2 Tage bis massiv krank über Wochen. Wahrscheinlich bekommen auch nicht alle Menschen nach einer Infektion solche Beschwerden.

Diese Beschwerden haben auch zunächst wenig mit einem Immundefekt zu tun.

Zeichen der Immunschädigung durch HIV treten meist erst später auf. Dies kann Monate bis Jahre dauern. In Einzelfällen können jedoch auch schon im Rahmen der akuten Infektion schwere Infektionen oder gar AIDS-Erkrankungen auftreten. 

Wenn Sie sich unsicher sind, ob Sie sich angesteckt haben könnten, wenden Sie sich am besten an Ihren Hausarzt oder an einen spezialisierten Infektiologen. Alternativ auch an das Gesundheitsamt oder eine ortsansässige AIDS-Hilfe. Adressen finden Sie auch hier auf dieser Website. Dort könnten Sie dann einen Test auf HIV machen lassen.

Ich freue mich, wenn ich Ihnen weitergeholfen habe.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. med Tobias Glaunsinger
Facharzt für Allgemeinmedizin und Infektiologie
im Auftrag der Janssen-Cilag GmbH

> ERSTE SYMPTOME HIV