HIV ANSTECKUNG BEIM ANALVERKEHR

Schwerpunkt: HIV & Männer, HIV Allgemein
08.03.2013

Hallo, ich bin seit 14 Jahren mit meinem Mann zusammen und hatte noch nie einen anderen Geschlechtspartner. Mein Mann hatte vor mir nur eine sexuelle Erfahrung. Meine Frage: Wir haben ca. seit einem Jahr Analverkehr und mich würde interessieren, ob man sich, obwohl man genau weiß, dass keiner von uns krank ist, trotzdem mit HIV anstecken kann??? Was muss ich beachten? LG

Dr. med. Tobias Glaunsinger
Antwort des Experten Dr. med. Tobias Glaunsinger

Liebe Fragende,

vielen Dank für Ihre Anfrage über die Internetplattform www.my-micromacro.net.

eine HIV-Infektion setzt voraus, dass sie mit dem Virus in Kontakt kommen. Dies ist am häufigsten auf dem sexuellen Weg der Fall. Seltener kommt es durch Kontakte mit infiziertem Blut (Erste-Hilfe-Leistung?, Blutprodukte?) zu einer Ansteckung. Da Sie und Ihr Mann offenbar strikt monogam leben, ist eine Infektion auf sexuellem Weg unwahrscheinlich. Wenn Sie und Ihr Mann zudem keine Blutprodukte erhalten haben und keinen Kontakt mit Blut einer anderen Person hatten, ist eine Infektion nahezu auszuschließen.

Sollten Sie dennoch Bedenken haben, sollten Sie und Ihr Mann sich testen lassen. Dies ist bei Ihrem Hausarzt, bei vielen Gesundheitsämtern und bei den lokalen AIDS-Hilfen möglich.  Adressen finden Sie auch hier auf der Website.

Ich freue mich, wenn ich Ihnen weitergeholfen habe.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. med Tobias Glaunsinger
Facharzt für Allgemeinmedizin und Infektiologie
im Auftrag der Janssen-Cilag GmbH

> HIV ANSTECKUNG BEIM ANALVERKEHR