HIV ÜBERTRAGUNG BEIM ORALVERKEHR

Schwerpunkt: HIV & Männer, HIV Allgemein
12.01.2013

Hallo, ich würde gern wissen ob HIV übertragen werden kann, wenn ich von einer Frau oral befriedigt werde? Liebe Grüße, G.

Dr. med. Tobias Glaunsinger
Antwort des Experten Dr. med. Tobias Glaunsinger

Sehr geehrter G. ,

vielen Dank für Ihre Anfrage über die Internetplattform www.my-micromacro.net.

HIV ist ein recht schwer übertragbares Virus. Für eine Übertragung ist in jedem Fall der Kontakt einer infizierbaren Körperoberfläche (Schleimhaut, verletzte/entzündete Haut) oder einer Wunde mit ausreichend infektiöser Flüssigkeit (Blut, Scheidensekret, Sperma)  erforderlich! Intakte Haut - auch die des Penis - stellt eine sehr gute Barriere gegen das Eintreten von HIV dar. Die Schleimhaut der Eichel und des inneren Vorhautblatts ist zwar prinzipiell eine infizierbare Oberfläche - wie alle Schleimhäute.
Die Konzentration von HIV im Speichel eines HIV-infizierten Menschen (in diesem Fall der Frau)  ist jedoch zu niedrig, um eine Übertragung zu ermöglichen. Insofern gilt Oralverkehr als extrem risikoarme Sexualpraktik.
Wie immer in der Biologie und Medizin gibt es aber nichts, dass es nicht gibt. Hundertprozentig ausschließen kann man nichts. Es ist jedoch SEHR unwahrscheinlich.

Ich hoffe, ich konnte zu Ihrer Beruhigung beitragen!
 
Mit freundlichen Grüßen

Dr. med Tobias Glaunsinger
Facharzt für Allgemeinmedizin und Infektiologie im Auftrag der Janssen-Cilag GmbH

> HIV ÜBERTRAGUNG BEIM ORALVERKEHR