KRANKENPFLEGER TROTZ HIV INFEKTION

Schwerpunkt: HIV & Männer, HIV Allgemein
08.03.2013

Hallo, ich würde mich gerne zum Krankenpflegehelfer ausbilden lassen. Ist dies trotz meiner HIV-Erkrankung möglich? Was ist zu beachten und muss ich meinen potenziellen Arbeitgeber über meine Krankheit informieren? Grüße

Dr. med. Tobias Glaunsinger
Antwort des Experten Dr. med. Tobias Glaunsinger

Lieber Fragender,

vielen Dank für Ihre Anfrage über die Internetplattform www.my-micromacro.net.

Ihre HIV-Infektion spricht NICHT gegen eine Tätigkeit als Krankenpflegehelfer. Ich habe einige HIV-positive Krankenpfleger unter meinen Patienten. Sie sind NICHT verpflichtet, Ihren Arbeitgeber über die Infektion zu informieren. Sie sind lediglich verpflichtet, ihre Patienten vor einer Ansteckung zu schützen. Im beruflichen Bereich betrifft dies insbesondere, dass Patienten nicht mit ihrem Blut in Kontakt kommen dürfen. Dies wäre im Fall einer Verletzung gegeben. Eine blutende Verletzung tritt jedoch im Arbeitsalltag nur sehr selten auf.

Ich freue mich, wenn ich Ihnen weitergeholfen habe.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. med Tobias Glaunsinger
Facharzt für Allgemeinmedizin und Infektiologie
im Auftrag der Janssen-Cilag GmbH

> KRANKENPFLEGER TROTZ HIV INFEKTION